Sarahs Beitrag - Leben! mit BRCA

Umbruch Ausbruch Aufbruch – Sarah`s Beitrag

Mein Vater sagte einmal, dass es im Leben darum geht, wie man mit Brüchen umgeht. Ich denke, er hat recht.

Jetzt geht sie bald los, meine große Reise, die ich mir in Zeiten des größten Umbruchs, zu Beginn der Chemo, in den Kopf gesetzt hatte, als ich Bilder von Reisenden in Bullis sah, wie sie in ihren Fahrzeugen die Welt erkunden. Die Vorstellung hat mich berührt und wurde zum Symbol der Möglichkeiten.

Nach meiner Heilung heißt es also jetzt: Ausbruch aus meinem Alltag, aus eigen kreierten oder aufgezwungenen Vorstellungen, aus Pfadabhängigkeiten.
Und Aufbruch in eine Reise, die weitaus mehr für mich ist als eine Reise. Es ist die Erfüllung eines Traums, den ich mir vor der Erkrankung kaum getraut habe zu träumen. Es ist die Reaktion auf die Fragilität und Brüchigkeit des Lebens – und des Wissens, dass die Umsetzung kleinerer und größerer Wünsche (und die Möglichkeit dabei auch u.U. zu scheitern) Erfahrungen generiert, die dieses eine Leben, unser Leben, ausmachen.Meine Wohnung ist gekündigt, mein Besitz wird aufgelöst. So weit, so gut.
Berlin loszulassen fällt aber schwer. So viele Jahre, so viele Erlebnisse, so viele tolle Menschen.
Doch in den Nächten, wo ich wach liege und angstvoll hinterfrage, ob das alles die richtige Entscheidung war und ist, schreit mein Geist:
„Ja!
Lass los und tauch ein!
Du wirst nichts bereuen, weil das Leben die Summe Deiner Erfahrungen ist
und jede noch so bekloppte & mutige Erfahrung wird eine Geschichte, die sich irgendwann lohnt zu erzählen.“

Dann werde ich ganz ruhig und mein Herz füllt sich mit unbändiger Freude:
Ja, ich mache mich bald auf den Weg.
Ich nutze die Brüche der Zeit.

 

Sarah

You Might Also Like...