Maschas Kolumne

Wo gehöre ich hin?

Noch nicht geheilt, aber krebsfrei. Man weiß es nicht, also weiß ich auch nicht, wie ich mich bezeichnen kann. Habe ich oder hatte ich Krebs? Es ist alles entfernt, aber man weiß ja nicht, ob irgendwo im Körper noch Reste sind. Nach zwei Jahren sinkt das Rückfallrisiko, nach weiteren drei Jahren sinkt es wieder stark. Aber man weiß ja nie…
Die Ungewissheit ist nicht nur unangenehm, sondern manches mal unerträglich!
Sie erfordert eine neue Identifikation, die diesen Zwischenbereich bezeichnet: „in Therapie befindlich“, „TamoxiFAN“, „abwartend und hoffend“,..
Alles nicht wirklich gut, eigentlich will ich nur, dass alles vorbei ist und nie wieder auftaucht.

Mascha

You Might Also Like...